Get Adobe Flash player

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

      

 

+++ Dies ist keine offizielle Seite des Carneval Club Weisenau 1948 e.V. -Burggrafengarde- +++ 

 

 Willkommen auf der Privaten-Homepage der Burggrafengarde

Mainz-Weisenau

 Neue Bilder von unserer Nachwuchssitzung "Wir Für Uns" in der Bildergalerie...

 

  

Burggraf 2016 zum nachlesen

Danke!
Vielen DANK an alle Mitwirkende und Helfer die zum Erfolg unserer Nachwuchssitzung „Wir Für Uns“ beigetragen haben. Es war eine gelungene Veranstaltung und Anne Sartoris hatte wieder ein auserlesenes Programm zusammengestellt. Unter dem Motto „Mainzelbahn“ fuhr sie in Begleitung von Giulia Hagner mit uns durch die Landschaft der nachwachsenden Fastnachtsauslese.  Der Gardeausschuss und seine Helfer/innen sorgten dafür, dass alle Gäste mit Speis und Trank gut versorgt waren. Besonders bedanke ich mich bei Anita und Karl Heinz Lay (Paradiso) für die Spende der Pin´s, sowie bei Lutz Kissel (Blumenwerkstatt) für die Blumenspende und der Familie Waltrich für den Spundekäse. Nicht zu vergessen ist das Superteam, dass bis in die Nacht beim Abbau geholfen hatte. Vielen Dank!
Euer Gardechef

 

 

 

 

Garde-Info: 

Burggrafenpaar

Motto 2017 des Carneval Club Weisenau148 e.V. "Burggrafengarde"

"Sind auch die Plätze reduziert, beim CCW Humor regiert"


Das Motto für die Kampagne 2017 ist gefunden....Danke an alle Mitwirkenden....

Das Motto stammt aus der Feder von Angela Veith,  CCW Geschäftsstellen - Leiterin. Herzlichen Glückwunsch.

 

 

 

 

Die Sitzungstermine für die Kampagne 2017 stehen fest und sind zu finden unter der Rubrik Termine.

 

Wir suchen immer Verstärkung gegen die Mucker und Philister.

Wer also gerne Uniformiertes Mitglied werden oder sich aktiv in den einzelnen Gruppen einbringen möchte, der wende bitte über das Kontaktformular an uns.    

  

Die Burgrafengarde hat mehrere Gruppierungen und die wiederum sind im Gardeausschuß zusammen gefasst.   

CCW-Fahnencorps              

Der CCW-Fahnencorps wurde im Jahr 2002, die in ihrer Anfangszeit 12 Damen zählte, unter der Leitung von Martina Schollmeyer gegründet. Noch in der selben Kampagne wurde der CCW vom Fahnencorps das erste Mal bei den Umzügen an den närrischen drei Tagen angeführt.  

Mittlerweile haben wir uns zu einer lustigen Truppe gemischten Alters von 18 Frauen und Mädels zusammen gefunden, deren Leitung im Jahre 2008 Manuela Pittalis übernahm.

Wir eskortieren mit unseren Fahnen das Komitee und die Burggrafengarde bei den Sitzungen auf die Bühne und marschieren nach wie vor bei den närrischen Umzügen an Fastnacht-Sonntag und Rosenmontag mit.

Unseren Verein in der Kampagne 2008 bei der französischen Fastnacht in Schildigheim/Elsass zu repräsentieren, war für uns ebenfalls eine Selbstverständlichkeit.

Bei den Umzügen kann man an unseren wunderschönen weißen Fahnen, die den CCW-Till und das Burggrafenpärchen zeigen, schon von weitem die größte und für uns sicherlich auch schönste, Garde von Mainz erkennen – den CCW mit seiner Burggrafengarde!  

Natürlich kommt bei uns auch die Geselligkeit nicht zu kurz: bei unserem „Fahnenträgerinnen-Stammtisch“, wird immer viel gelacht und auch die ein oder andere Neuigkeit ausgetauscht. Am Ende des Abends ist man sich wieder einig: es ist schön einer so tollen Truppe anzugehören.

Die Burg11en - Das CCW-Nachwuchsballett

Die Gruppe besteht aus 35 Mädchen, im Alter von 4-14 Jahren.

 Trainiert wird Mittwochs in zwei Gruppen, die Jüngeren von 15.30 – 16.30 Uhr und die Älteren von 16.30 – 18.30 Uhr.
Leitung: Nicole Becker

CCW- Garde- und Showballett

Das CCW-Ballett ist eine Gruppe, die sich dem Tanzen verschrieben haben. Unser Beitrag zum Sitzungsprogramm ist zum einen der Gardetanz unter der Leitung von Stephanie Selenka und der Showtanz unter der Leitung von Cornelia Brinkmann.

Die Kampagne ist der Höhepunkt des Jahres und bietet dem Ballett die Gelegenheit, zu zeigen, was das ganze Jahr über im Training einstudiert wurde.

Aber es ist nicht allein das Tanzen, was die Gruppe verbindet - das gemeinsame Hobby hat über die Jahre die Gemeinschaft gestärkt und einige Freundschaften wachsen lassen. So fällt dem Ballett immer wieder etwas ein, was gemeinsam angestellt werden kann - vom Besuch des Oktoberfestes, Altweiberfastnacht mit eigens genähten Gruppenkostümen, bis hin zur Grillfeier.

Wer mehr über das CCW-Ballett wissen möchte oder sogar Spaß am Tanzen hat und vielleicht mitmachen möchte, kann gerne mit uns unter ballett@ccw-mainz.de Kontakt aufnehmen.

Sound of Weisenau

Zurzeit besteht der "Sound of Weisenau"aus 30 Mitspielern, die sich aus Trompeten, Rhythmus, Posaunen, Tenorhörnern, Saxophone und Bässe zusammensetzen. Zweimal pro Woche, jeden Dienstag und Donnerstag von 19 bis 21 Uhr, finden in den Räumlichkeiten der Friedrich-Ebert-Schule in Mainz-Weisenau die notwendigen Proben statt.

Diese gliedern sich in Satz- und Gesamtproben. Die Probeabläufe werden von den Ausbildern (Rüdiger Schlesinger und Peter Müller) entsprechend festgelegt. Bei Interesse können die Proben - nach vorheriger Absprache - gerne besucht werden.

Das Management führt Benjamin Reinhardt.

Für die Ausbildung der Rhythmusinstrumente ist Sascha Feldmann zuständig.

Vor wichtigen Auftritten oder Meisterschaften werden je nach Bedarf Zusatzproben eingelegt. Unterstützt durch die richtigen Arrangements, die dem Zug auf den Leib geschrieben werden, entsteht so der unverkennbare "Sound of Weisenau".

Dieser Sound hat schon zu folgenden Erfolgen geführt:

  • 12-maliger Landesmeister Rheinland-Pfalz
  • 2-facher Deutscher Meister
  • Deutscher Jugendmeister
  • mehrmaliger Goldmedaillengewinner bei Deutschen Meisterschaften
  • Silber-Medaille Landesmeisterschaft 2011.

Neben den wöchentlichen Proben werden auch diverse Freizeitaktivitäten und viel Kulturelles angeboten. So finden sehr oft Vergnügungsfahrten statt, bei denen außer den Zugmitgliedern auch Familienangehörige teilnehmen können. Diese Fahrten sind zum gemeinsamen Ausspannen gedacht.

Der "Sound of Weisenau" kann auch für private Veranstaltungen, wie Platzkonzerte, Hochzeits- und Geburtstagsfeiern oder Einweihungen, gebucht werden.


Ansprechpartner des "Sound of Weisenau" ist:

Benjamin Reinhard

E-Mail:

ben.reinhard80@googlemail.com


Es sind noch keine Einträge vorhanden.

 

 

Haftungsausschluss  

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor oder den Verein, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten, im Folgenden als "Links" bezeichnet, die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen ist keine Haftungsverpflichtung gegeben. Eine andauernde Kontrolle der Inhalte auf externen Seiten kann nicht durchgeführt werden.

Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein auf Grund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

5. Salvatorische Klausel

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

Verantwortlich: Christian Veith 


 

 

 

 

 

 

 Besucher

1615